BOSV News Flash – 5.2.2018

Drei BOSV Athleten vertreten die Schweiz an den internationalen Vergleichsrennen U16 in Malbun

Im Rahmen des Swiss-Ski Jugend Cup massen sich am vergangenen Wochenende die besten U16 Nachwuchsfahrer der Schweiz an den Flumserbergen im Riesenslalom. Parallel dazu fanden am Rossberg die Punkterennen Nr. 7 und 8. Des LEKI BOSV JO Cup statt. Zudem wurden drei BOSV Athleten für die internationalen Vergleichsrennen von Swiss-Ski selektioniert, um die Schweiz im liechtensteinischen Malbun zu vertreten.

Die von Cheftrainer Cristian Locher nominierten BOSV Athleten hatten es anlässlich der nationalen Vergleichsrennen im Riesenslalom an den Flumserbergen nicht leicht. Grundsätzlich waren unsere Nachwuchsrennfahrer an der Spitze mit dabei. Jedoch waren die meisten noch nicht in der Lage gewesen in jeweils zwei Läufen das maximale Potential abzurufen. Als Resultat verbleiben „nüchtern betrachtet“ die zwei Top-10 Rangierungen von Bärgchuz‘ Luca Zybach’s 8. Rang vom Samstag und der 10. Rang von Kilian Abplanalp (SAK Haslital Brienz) vom Sonntag zu verzeichnen.

Der Skiclub Oberwil durfte am Samstag zahlreiche Teilnehmer aus 5 Teilverbänden für zwei Combirace „Speed“ begrüssen. Bei nahezu perfekten Bedingungen konnten sich diejenigen Sportler, welche nicht an den nationalen Vergleichsrennen teilnahmen, für weitere Aufgaben empfehlen. Auch an diesen Rennen setzten sich einmal mehr einzelne Fahrer unseres Nachbarverbandes SSM mit guten Leistungen in Szene. Selbiges darf natürlich auch von diversen U14 Athleten des BOSV gesagt werden. Raphael Herrmann (SC Schönried) und Noëlle Mühlheim (SC Matten) konnten jeweils einen Laufsieg in ihrer Altersklasse verzeichnen.

Als erste persönliche Saisonhöhepunkte dürfen die drei BOSV JO Kaderangehörigen Bigna Däpp (SC Gstaad), Michel Brügger (SC Adelboden) und Sandro Zurbrügg (SK Frutigen), ihre Selektion von Swiss-Ski, die Schweiz an den internationalen Vergleichsrennen zu vertreten, bezeichnen. An diesem Anlass, der vom 7. bis zum 9. Februar 2018 in Malbun stattfindet, misst sich die U16 Elite aus den grossen Skinationen Europas zusammen mit den stärksten Vertretern aus den USA in den Disziplinen Slalom und Riesenslalom.

Bigna Däpp (SC Gstaad)

Die Schweizerdelegation setzt sich aus den ersten 8 Mädchen und 12 Knaben des Zwischenklassements des laufenden Swiss-Ski Jungend Cup zusammen. Wünschen wir unseren Fahrern an diesem einmaligen Erlebnis viel Erfolg!

Bericht: Beat Knutti (Medienchef)

Foto: RK-Photograpy

No announcement available or all announcement expired.